Start der ES-Practitioner Ausbildung 2016

Aller Anfang ist schwer. Das gilt Auch für die ES-Practitioner Ausbildung. Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit und die Teilnehmer wurden mit neuem Wissen förmlich „bombandiert“.

Jens BarkschatAn diesem ersten Wochenende zeigt sich für mich bereits, aus welchem Holz die Teilnehmer geschnitzt sind, denn neben Theorie, Faszien-Touch, Anatomie und Sitzungsablauf steht eben auch die Arbeit an einem echten Klienten mit auf dem Programm. Das ist von 0 auf 200. Auch wenn beim gemeinsamen Üben alles sitzt, ändert der erste „echte Mensch“ an dem man arbeitet alles. Und das ist bewusst so und geschieht bewusst während der Ausbildungsserie.

Natürlich können die Teilnehmer an diesem Punkt nicht ahnen, dass von jetzt an alles immer einfacher

 

Martin Stöckel

wird, so dass die letzten Wochenenden wahrlich ein Klacks sind im Vergleich zu Wochenende eins. Daher bin ich auch in diesem Jahr wieder stolz wie viel Herzblut die beiden neuen in ihre Arbeit gelegt haben und wie ehrgeizig am Samstag noch

über die offizielle Lehrgangszeit geübt wurde. Das gemeinsame Abendessen war redlich verdient.

 

Bleibt mir nur mich auf ein tolles Ausbildungsjahr 2016 zu freuen aus dem zwei neue tolle Faszienspezialisten hervorgehen werden.

Ein super Start Jungs – weiter so!

Dirk Beckmann Jens Barkschat Martin Stöckel

„Nutze deine Chance“ – Motivationsvortrag REPLIP Youth Düsseldorf

Dirk Beckmann SpeakerJa, du weißt ja, ich bin ein großen Fan davon, auch etwas zurück zu geben. Deshalb war ich gestern wieder einmal in der ghanaischen REPLIP-Kirchengemeinde und habe der Kirchenjugend ein bißchen Zeit und hoffentlich auch Motivation geschenkt.

 

Hat sehr viel Spaß gemacht und das Feedback der jungen Leute war sehr schön.

Sharing is caring! Wenn du jemanden kennst auf den das passt…teilen ;)

Vielleicht ja auch für dich interessant.

Teil 2

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine.

© EQUILIBRIUM STATE | Dirk Beckmann | Lindemannstraße 7 | 40237 Düsseldorf | Impressum