Meine Morgen Routine 2016

Viele Klienten, E-Mail Kontakte und YouTube-Fans fragen mich nach meiner Morgenroutine. Zurecht, denn der Start in den Tag kann einen gehörigen Unterschied machen. Nachdem ich diese Frage schon unzählige Male direkt beantwortet habe, war es an der Zeit, das ganze auf Video zu bannen :)

Mein Tag beginnt etwa um 6 Uhr und startet mit einer Meditationssession von 30 bis 60 Minuten, die von 5-10 Minuten ausgiebigem Räkeln / Unwinding gefolgt wird. Danach wird der Tank mit einem halben Liter Wasser aufgefüllt und die Zähne mit Kokosöl geputzt. Dann ab unter die Dusche. Die morgendliche Wäsche wird einer vereinfachten Nauli-Übung und 60 min. Sekunden maximal kalt duschen beendet.

meditation-dirk-beckmann

Im Anschluß steht das Frühstück an, das sich im wesentlichen aus einem Weizengrasdrink, Spirulina und Chlorella zusammensetzt. „Richtig“ gegessen wird normalerweise erst ab 10, meist ab 12 Uhr.

spirulina-chlorella-weizengras

Nachdem die Familie aufgestanden ist, folgt der tägliche 2 Kilometerspaziergang zum Kindergarten. Und um 10 Uhr beginnt mein Tag mit der Arbeit an und mit meinen Klienten, der natürlich durch eigenes Üben und viel Bewegen ergänzt wird.

Wie sieht dein Start in den Tag aus? Poste es doch einfach in die Kommentare des Youtube Videos. Ich bin schon neugierig.

 

ES bei Dr. Joe Dispenza

„Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere. Lass mich tun und ich verstehe.“ das wußte schon Konfuzius. Da ich leidenschaftlich gerne neue Dinge lerne und anwende, um mich selbst weiter zu entwickeln und meinen Klienten immer noch einen Tick besser auf ihrem Weg helfen zu können, hast du nicht selten die Möglichkeit, mich als Teilnehmer auf dem einen oder anderen Seminar zu treffen.

dr-joe-dispenza-garching-2016

Am vergangenen Wochenende war ich mal wieder in Sachen „Mind“ unterwegs und habe mich den Progressive Workshop von Dr. Joe Dispenza angeschaut. Dispenza verknüpft Erkenntnisse aus der Neuropsychologie und seiner eigenen Forschung mit ziemlich effektiven Meditationstechniken, um Menschen bei Veränderungsprozessen zu helfen. Eine interessante Mischung wie ich finde und einen Besuch mehr als Wert.

In diesem Video nehme ich dich auf meinen kleinen Wochenendtrip mit. Schau einfach rein.

ES bei Dr. Joe Dispenza auf dem Progressive Workshop Garching 2016 ;)

 

Klientenfeedback von Alexander Wahler aus Thailand

Gerade von einem sehr schönen Seminar zurückgekommen und schon erwartet mich ein tolles Kliententestimonial – und zwar aus Thailand. Alexander Wahler ist dort gerade als digitaler Nomade unterwegs und schickt in seinem jüngesten Video-Blog einen schönen Gruß nach Deutschland :-) Bei 1:15 gehts etwa los aber es lohnt sich das gesamte Video zu schauen ;-)

P.S.: Du willst wissen wie man mit einer Faszienrolle RICHTIG umgeht?
Dann ist das hier der richtiger Kurs für dich – Klicken

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine.

© EQUILIBRIUM STATE | Dirk Beckmann | Lindemannstraße 7 | 40237 Düsseldorf | Impressum