Meine Morgen Routine 2016

Viele Klienten, E-Mail Kontakte und YouTube-Fans fragen mich nach meiner Morgenroutine. Zurecht, denn der Start in den Tag kann einen gehörigen Unterschied machen. Nachdem ich diese Frage schon unzählige Male direkt beantwortet habe, war es an der Zeit, das ganze auf Video zu bannen :)

Mein Tag beginnt etwa um 6 Uhr und startet mit einer Meditationssession von 30 bis 60 Minuten, die von 5-10 Minuten ausgiebigem Räkeln / Unwinding gefolgt wird. Danach wird der Tank mit einem halben Liter Wasser aufgefüllt und die Zähne mit Kokosöl geputzt. Dann ab unter die Dusche. Die morgendliche Wäsche wird einer vereinfachten Nauli-Übung und 60 min. Sekunden maximal kalt duschen beendet.

meditation-dirk-beckmann

Im Anschluß steht das Frühstück an, das sich im wesentlichen aus einem Weizengrasdrink, Spirulina und Chlorella zusammensetzt. „Richtig“ gegessen wird normalerweise erst ab 10, meist ab 12 Uhr.

spirulina-chlorella-weizengras

Nachdem die Familie aufgestanden ist, folgt der tägliche 2 Kilometerspaziergang zum Kindergarten. Und um 10 Uhr beginnt mein Tag mit der Arbeit an und mit meinen Klienten, der natürlich durch eigenes Üben und viel Bewegen ergänzt wird.

Wie sieht dein Start in den Tag aus? Poste es doch einfach in die Kommentare des Youtube Videos. Ich bin schon neugierig.

 

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine.

© EQUILIBRIUM STATE | Dirk Beckmann | Lindemannstraße 7 | 40237 Düsseldorf | Impressum