Im Interview in der Good Life Show von André Thöne

Vor kurzer Zeit durfte ich in der Good Life Show von André Thöne aus dem Nähkästchen plaudern, was den mentalen Bereich der ES-Methode angeht. Tatsächlich haue ich in diesem Interview viele geheime Konzepte und Modelle raus, die in den ES-Sitzungen zum Teil ganz versteckt im Hintergrund ablaufen. Dieses Interview solltest du dir auf KEINEN Fall entgehen lassen.

Hier geht es direkt zum Interview (klicken)

 

Alexander Christiani bei ES

Ich liebe meinen Beruf wirklich. Nicht nur, dass ich das tun kann, was ich wirklich gerne mache, nämlich Menschen helfen, oben drauf gibt er mir auch noch die Gelegenheit, immer wieder sehr sehr interessante Menschen kennenzulernen. Einer von dem man auch noch wahnsinnig viel lernen kann, ist Alexander Christiani.

Bildquelle: Salesleaders.de

Alexander wiederum hilft ebenfalls Menschen. Als Consultant berät er Unternehmer und Unternehmen, gibt Seminare und ist als Speaker sehr gefragt. Als eben solcher war er heute auf der Contra, einem Internetmarketing Summit, in Düsseldorf unterwegs und nahm sich die Zeit zwischen Vortrag und Aftershow-Event mit vielen Kundengesprächen etwas für seinen Körper zu tun.

Wie vielen Menschen, die erfolgreich und in der Öffentlichkeit arbeiten, ist auch Alexander Christiani bewusst, wie wichtig ein gesunder Körper in Balance ist, um jederzeit 100 % leisten zu können. Wir freuen uns Alexander auf der ES-Reise begrüßen zu dürfen :)

Alexander Christiani findest du unter anderem hier (klicken)

Düsseldorfer It-Girl Evelyn Burdecki bei ES

Am Dienstag durfte ich mit It-Girl und Bachelor-Kandidatin Evelyn Burdecki wieder einmal einen ganz besonderen Gast in den heiligen ES-Hallen begrüßen.

Bildquelle: Promiflash.de

Die sehr sympathische Düsseldorferin kam über eine Empfehlung eines weiteren ES-Klienten auf die ES-Liege und war sofort begeistert. Fazit der ersten Sitzung: „Das muss ich auf jeden Fall meiner Freundin empfehlen“. Sicherlich werden wir von Evelyn zum Ende der Serie noch ein Gesamtfeedback einholen :-) Vielleicht auch in Videoform. Lassen wir uns überraschen.

Ich freue mich, sie auf der Reise zu einem freien Körper begleiten zu dürfen.

P.S: Evelyn findest du hier bei Instagram oder bei Facebook

Bewegen wie die Meister Teil 2

Am vergangenen Samstag war ich mal wieder in Seminarmission unterwegs. Diesmal in Osnabrück. :-)

Nachdem mein „Bewegen wie die Meister“-Part auf dem Aikido-Summit meines Klienten Klaus Mayer bei den Teilnehmern im vergangenen Jahr so gut angenommen wurde, war es selbstverständlich, dass in diesem Jahr eine Fortsetzung folgen musste.

Bei schweißtreibenden 30 Grad waren alle Teilnehmer hochmotiviert und liessen sich von mir ohne Murren und Knurren durch die Halle scheuchen :-) Allen Beteiligte hat die Angelegenheit so viel Spaß gemacht, dass der Termin auch für das kommende Jahr fest angefragt ist.

Und NATÜRLICH habe ich die Kamera mitlaufen lassen :)
Hier kannst du dir einen kleinen Teaser des Seminars anschauen (klicken)

ES-Quick Seminar Premiere gelungen

Drei mutige Teilnehmer wagten sich am 20. und 21. Mai in die Höhle des Löwen…pardon…die heiligen ES-Hallen, um als allererste Menschen in den Genuss eines ES-Quick Seminars zu kommen.

Ziel des ES-Quick Seminars ist es, den Teilnehmern eine sehr kompakte Sitzung vollgestopft mit effektiven Faszientechniken zu lehren, mit der sie Menschen in Ihrem Umfeld zu mehr Bewegungsfreiheit und Bewegungsfreude helfen können. Auch wenn die spezielle ES-Quick Sitzung nur einen winzigen Ausschnitt aus der großen ES-Practitioner Ausbildung bieten kann, waren die Teilnehmer begeistert, welch großartige Ergebnisse sie bereits nach so kurzer Zeit bei ihren Seminarteilnehmern hervorzaubern konnten.

In entspannter Atmosphäre wurden die drei Pioniere am Samstag zunächst in Grundzüge der Theorie rund um Faszien, Körperstruktur und Bodyreading eingeweiht. Nach einer kompakten Einführung in den sogenannten ES-Touch also der richtigen Kontaktaufnahme mit dem faszialen Gewebe, standen auch schon die Anatomie und der erste Durchgang der ES-Quick Sitzung an. Nachdem Dirk Beckmann die einzelnen Techniken demonstrierte, wurde auch schon sehr schnell Hand angelegt, bevor es dann wie gewohnt zum gemeinsamen Essen in das ES-Stammlokal „Moskito“ in Düsseldorf ging, in dem der Abend ausklingen sollte.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen des Mottos „Übung macht den Meister“ und so gaben und bekamen die Teilnehmer die Sitzungen unter Aufsicht und Anleitung von Dirk Beckmann untereinander wieder und wieder bis der Ablauf saß. Um das Wissen auch daheim festigen zu können, bekommen alle Teilnehmer Zugang zum ES-Quick Online Training, in dem der Ablauf der Sitzung und weitere Informationen in Videoform sie bereitstehen.

ESQuick-Seminar-Faszien-1

Erschöpft, glücklich und mit einem tollen Geschenk für ihr Umfeld im Gepäck machten sich die drei Teilnehmer dann am Sonntag Nachmittag wieder auf den Weg in die Heimat. Ein wirklich gelungener Start und eine tolle Teilnehmer-Truppe.

Good Job die Dame und die Herren :)
Tragt ES in die Welt hinein ;-)

 

P.S.: Das nächste ES-Quick Seminar findet am 08. und 09. Juli 2017 in Düsseldorf statt. Wenn du dabei sein willst, melde dich für weitere Informationen einfach über das Kontaktformular. (Oder klicken hier)

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine.

© EQUILIBRIUM STATE | Dirk Beckmann | Lindemannstraße 7 | 40237 Düsseldorf | Impressum