Bewegen wie die Meister Teil 2

Am vergangenen Samstag war ich mal wieder in Seminarmission unterwegs. Diesmal in Osnabrück. :-)

Nachdem mein „Bewegen wie die Meister“-Part auf dem Aikido-Summit meines Klienten Klaus Mayer bei den Teilnehmern im vergangenen Jahr so gut angenommen wurde, war es selbstverständlich, dass in diesem Jahr eine Fortsetzung folgen musste.

Bei schweißtreibenden 30 Grad waren alle Teilnehmer hochmotiviert und liessen sich von mir ohne Murren und Knurren durch die Halle scheuchen :-) Allen Beteiligte hat die Angelegenheit so viel Spaß gemacht, dass der Termin auch für das kommende Jahr fest angefragt ist.

Und NATÜRLICH habe ich die Kamera mitlaufen lassen :)
Hier kannst du dir einen kleinen Teaser des Seminars anschauen (klicken)

ES-Quick Seminar Premiere gelungen

Drei mutige Teilnehmer wagten sich am 20. und 21. Mai in die Höhle des Löwen…pardon…die heiligen ES-Hallen, um als allererste Menschen in den Genuss eines ES-Quick Seminars zu kommen.

Ziel des ES-Quick Seminars ist es, den Teilnehmern eine sehr kompakte Sitzung vollgestopft mit effektiven Faszientechniken zu lehren, mit der sie Menschen in Ihrem Umfeld zu mehr Bewegungsfreiheit und Bewegungsfreude helfen können. Auch wenn die spezielle ES-Quick Sitzung nur einen winzigen Ausschnitt aus der großen ES-Practitioner Ausbildung bieten kann, waren die Teilnehmer begeistert, welch großartige Ergebnisse sie bereits nach so kurzer Zeit bei ihren Seminarteilnehmern hervorzaubern konnten.

In entspannter Atmosphäre wurden die drei Pioniere am Samstag zunächst in Grundzüge der Theorie rund um Faszien, Körperstruktur und Bodyreading eingeweiht. Nach einer kompakten Einführung in den sogenannten ES-Touch also der richtigen Kontaktaufnahme mit dem faszialen Gewebe, standen auch schon die Anatomie und der erste Durchgang der ES-Quick Sitzung an. Nachdem Dirk Beckmann die einzelnen Techniken demonstrierte, wurde auch schon sehr schnell Hand angelegt, bevor es dann wie gewohnt zum gemeinsamen Essen in das ES-Stammlokal „Moskito“ in Düsseldorf ging, in dem der Abend ausklingen sollte.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen des Mottos „Übung macht den Meister“ und so gaben und bekamen die Teilnehmer die Sitzungen unter Aufsicht und Anleitung von Dirk Beckmann untereinander wieder und wieder bis der Ablauf saß. Um das Wissen auch daheim festigen zu können, bekommen alle Teilnehmer Zugang zum ES-Quick Online Training, in dem der Ablauf der Sitzung und weitere Informationen in Videoform sie bereitstehen.

ESQuick-Seminar-Faszien-1

Erschöpft, glücklich und mit einem tollen Geschenk für ihr Umfeld im Gepäck machten sich die drei Teilnehmer dann am Sonntag Nachmittag wieder auf den Weg in die Heimat. Ein wirklich gelungener Start und eine tolle Teilnehmer-Truppe.

Good Job die Dame und die Herren :)
Tragt ES in die Welt hinein ;-)

 

P.S.: Das nächste ES-Quick Seminar findet am 08. und 09. Juli 2017 in Düsseldorf statt. Wenn du dabei sein willst, melde dich für weitere Informationen einfach über das Kontaktformular. (Oder klicken hier)

Super erfolgreiche Tour für Joe Nimble / Bär Schuhe

Wow, was für ein Trip.

Vom 3.3. bis 12.5.2017 durfte ich für den Barfußhersteller Joe Nimble aus dem Hause Bär Schuhe zweiundzwanzig Standorte in ganz Deutschland besuchen. Dabei waren Düsseldorf, Köln, Hamburg, Berlin, Hannover, Oldenburg, Lüneburg, Leipzig, Dresden, München, Regensburg, Nürnberg, Frankfurt, Aachen, Münster, Stuttgart, Bietigheim-Bissingen, Bielefeld, Braunschweig, Freiburg, Baden-Baden und Mannheim. Zum Teil war ich an manchen Orten gleich mehrfach am Start.
Dirk Beckmann Joe Nimble 1

Insgesamt war ich etwas mehr als 7.000 Kilometer unterwegs und durfte einige tolle aber auch manchmal fiese Hotels erleben.
Hier ein Beispiel für ein tolles Exemplar :)

Dirk Beckmann Joe Nimble 5

Bereits in den vergangenen Jahren war das Feedback der Teilnehmer zur Vortrag „Die Logik des Gehens“ ganz fantastisch. Deshalb war ich sehr überrascht, dass die Tour 2017 zum Thema „Schulter-Rücken-Nacken- Was deine Füße damit zu tun haben“ das ganze noch einmal toppen konnte. Soviel positives Feedback per Mail oder in sozialen Netzwerken hatte ich auch noch nicht. Vielen Dank an euch.

(kleiner Ausschnitt gefällig?)

Neben den coolen Goodiebags von Joe Nimble gab es dieses Mal auch ein ganz besonderes Geschenk von mir. Alle Teilnehmer bekamen von mir das Video-Training „Das Geheimnis der Faszienrolle“ zum Vortrag geschenkt. 227 Teilnehmer machten davon gebrauch, so dass ich insgesamt Programme im Wert von knapp 5.700 Euro verschenken durfte. Hatte ich schon gesagt, dass es sich wirklich lohnt einen meiner Vorträge zu besuchen ;-)

Dirk Beckmann Joe Nimble 4Wenn man schon einmal unterwegs ist, hat man natürlich auch am Rande Zeit, den einen oder anderen Bekannten zu treffen. Neben vielen virtuellen Bekannten, die ich nun auch einmal live auf den Vorträgen kennenlernen durfte, waren neben Klienten auch einige Kollegen darunter.
Dirk Beckmann Joe Nimble Stefan Heisel BodymoticIn Mannheim ließ es sich zum Beispiel mit Ballengang- und Bewegungskollegen Stefan Heisel von Bodymotic ganz wunderbar beim Essen über dies und das fachsimpeln und über die eine oder andere alte Geschichte gemeinsam lachen :-)

Bildschirmfoto 2017-05-17 um 14.50.02In Berlin hatte ich die Gelegenheit, mich mit Mobility-Coach Tamay Jentjens auszutauschen und ihm einen Ausschnitt aus der ES-Faszienarbeit am eigenen Körper zu zeigen. Ganz im Flow haben wir dann auch gleich noch zwei interessante Videos für unsere YouTube Kanäle aufgenommen. Arbeit neben der Arbeit sozusagen :-)

Natürlich waren auch unter den Zuhörern sehr interessante und interessierte Menschen, wie zum Beispiel Boris Thomas, der Geschäftsführer der Firma Lattoflex, der zugleich begeisterter ES-Klient hier in Düsseldorf ist. Leider machte eine Sperrung der A1 einen Besuch bei Lattoflex zunichte aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Dirk Beckmann Joe Nimble Boris Thomas LattoflexNicht zu vergessen natürlich meine ES-Master Practitioner, die ebenfalls vorbeischauten, wenn ich gerade in der Nähe gastierte, wie hier zum Beispiel Sebastian Nowak in Köln.
Dirk Beckmann Joe Nimble Sebastian NowakInsgesamt also eine tolle Tour mit schätzungsweise 300 bis 400 glücklichen Teilnehmern und einem ebenso glücklichen aber auch ganz schön geschafftem Vortragsredner :) Aber solange es Spaß macht, ist ES keine Arbeit.

Dirk Beckmann Joe Nimble 7Ich habe dir in diesen Beitrag ja bereits einige Bilder herein gepackt. Viel lustigere und die ganze unsortierte und unzensierte Tour findest du aber hier bei Instagramm: https://www.instagram.com/esequilibriumstate/

Dirk Beckmann Joe Nimble Blackroll OrangeEin ganz dickes Dankeschön an Joe Nimble / Bär Schuhe und insbesondere an Sebastian Bär für das erneute Vertrauen für diese ganz neue Tour. Ich denke, die Begeisterung der Teilnehmer spricht eine eindeutige Sprache. Ob es eine weitere Tour geben wird fragt mich gerade eine Dame bei Facebook, die den Termin nicht wahrnehmen konnte. Warten wir ES ab :) ich bin zu allen Schandtaten bereit.

Wenn du nicht da warst, dann hast du unter anderem DAS verpasst.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden neuen Master-Practitionern

ES ist geschafft. Jens Barkschat und Martin Stöckel-Kadel haben heute auch noch die letzte Hürde ihrer ES-Ausbildung hinter sich gebracht und dürfen sich seit heute ES-Master Practitioner nennen. Im letzten Wochenende des Mind Bereichs ging es noch einmal in die tiefsten Tiefen mentaler Entspannung. Schön war ES. Aber keine Zeit zur Trauer. Wir sehen uns schon bald beim jährlichen Master-Practitioner-Treffen wieder.

Aus dem Headquarter und von den Kollegen noch einmal ein dickes „Herzlichen Glückwunsch“.

Jens und MArtin web

Infos zur Ausbildung findest du hier (klicken)

Reinschnuppern in die Ausbildung kannst du am besten in unserem „Quick“ Seminar (klicken)

Schönes Feedback zum Ballengang Buch und Vortrag

Ich hatte und habe ja die Freude auf meinen Vortragen viele Menschen zu treffen und ihnen mein Modell der Welt näher zu bringen. Ein sehr schönes Feedback zum Ballengang Buch und meinem Vortrag im vergangenen Jahr in Hamburg habe ich jetzt zufällig im Netz gefunden.

Schau mal einmal rein :) Bei Minute 11 geht es kurz um das Buch und ab Minute 18 um den Vortrag.

 

Hier kannst du den Ballengang im Videokurs lernen (klicken)

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine.

© EQUILIBRIUM STATE | Dirk Beckmann | Lindemannstraße 7 | 40237 Düsseldorf | Impressum