Haltungskorrigierende Kleidung – kann das funktionieren?

Menschen lieben die Wunderpille, den einfachen Weg, die Abkürzung. Natürlich ist da die Verlockung von haltungskorrigierender Kleidung sehr anziehend (im wahrsten Sinne des Wortes) – Hemd angezogen und schon ist der krummste Hund gerade :)

Was albern klingt ist tatsächlich Realität – zahlreiche Hersteller bieten mittlerweile Produkte zu diesem Thema an und lassen sich das auch ordentlich bezahlen. Körperhaltung ist ja nun mal sozusagen MEIN Thema. :) Zeit also mich einmal mit ein paar kleinen Tests diesen Produkten zu widmen.

Mein erstes Augenmerk ist auf die Produkte von MyPosture gefallen – Vielleicht auch, weil mich der Hersteller bei Facebook mit Werbung bombadiert :)

Und der Test – soviel kann ich verraten – ist skandalös.

Aber schau es dir selbst an ;-)

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=IdZ6VFdQ5j8

 

Feedback eines Kampfkünstlers über ES

ES ist immer wieder interessant Feedback zur Sitzungsserie von Menschen zu bekommen, die für sich genommen schon Ahnung vom Bewegen haben. Tayfun Anar ist als Kampfkunstlehrer so ein Mensch. Und ich meine Kampfkunstlehrer im Sinne von Vollzeit-Beruf und nicht nur Hobby.Tayfun ist dabei ein gutes Beispiel für die vielen vielen Klienten, mit denen wir arbeiten, die sehr von unserer Arbeit profitieren auch wenn sie für den Normalbürger auf der ersten Blick durchaus sehr gelenkig sind. ES geht aber tiefer. Wir erreichen nicht nur die ganz versteckten und tiefen Muster sondern verbessern die Körperwahrnehmung mit unserer Arbeit ungemein. Was bei „Bewegungsnormalos“ schon super ankommt, wird von Bewegungsprofis natürlich noch einmal doppelt und dreifach geschätzt.

Schau dir hier Tayfuns Feedback zur ES-Sitzungsserie an.

 

Schnapp dir hier deinen persönlichen kostenfreien Infotermin bei mir. (klicken)

Hier finden Sie unsere aktuellen Termine.

© EQUILIBRIUM STATE | Dirk Beckmann | Lindemannstraße 7 | 40237 Düsseldorf | Impressum | Datenschutz